Evangelische Spiritualität


Einkehrtage



„Als ich mich selbst zu lieben begann ...“

Einkehrtage >>

29. August bis 1. September
Selbst-Mitgefühl als Quelle von Herzensgüte und 
Verbundenheit

Wer sich selbst liebt, gerät leicht in Verdacht, dies auf Kosten anderer zu tun und egoistisch zu sein. Wer überschritten ist. Das jüdisch-christliche Gebot der

Nächstenliebe „Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst“ ist nur in seiner Vollständigkeit gültig.

Dieses Seminar bietet Gelegenheit, sich in Selbst-Mitgefühl zu üben und zu erfahren, wie sich die Güte des Herzens auf natürliche Weise entfaltet. Die Teilnehmenden lernen alte, traditionelle, achtsamkeitsbasierte Meditationen und ausgewählte Übungen moderner klinischer Trainingsprogramme kennen. Diese werden von reflexiven Phasen, thematischen Impulsen und gemeinsamer Zeit in Stille begleitet.

Leitung: Leo Morgentau

Zielgruppe: Interessierte

Kosten: 390 €

Ort: Kloster Neuenwalde
Anmeldung: Ev. Bildungszentrum Bederkesa

 

Zurück