Beten heißt still sein und warten - Schweigetage in Gemeinschaft

Jesus hat immer wieder dafür gesorgt, dass seine Jünger sich genügend Raum zum Ruhen, zum Beten und zum Hören auf Gottes Wort nehmen. In unserem Alltag kommt das oft zu kurz. Die Schweigetage in Gemeinschaft bieten Raum, um mit anderen gemeinsam zu schweigen, miteinander und alleine zu meditieren und zu beten. Der persönliche Weg wird dabei von den Impulsen in der Gruppe, den Übungen zur Körperwahrnehmung und dem täglichen geistlichen Begleitgespräch ergänzt und unterstützt. Dieses Angebot ist auch (aber nicht nur) für Menschen geeignet, die wenig Erfahrung mit dem Schweigen haben.
In Kooperation mit FEA

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Dr. Silke Harms, Regina Gerlach-Feilen, Brigitte Hirschmann, Stefan Schmidt

Wann

Veranstalter

Geistliches Zentrum Kloster Bursfelde
055441688

Anmeldung / Kartenvorverkauf

055441688

Eintrittspreis/Kosten

595 € für Kursgebühr, Unterkunft und Verpflegung