Meditation

Meditation – in all ihren verschiedenen Formen – will über den Weg des Zur-Ruhe-Kommens zum Wesentlichen des Lebens vordringen. Dabei kommen die eigenen Gedanken durch Schweigen und innere Sammlung zur Ruhe. Eine ungeteilte und wache Aufmerksamkeit für das eigene Dasein wird möglich. Dem Wort Meditation liegt ein lateinisches Verb zugrunde, das man mit nachsinnen wiedergeben kann. Dabei geht es um ein Nachvollziehen mit Herz und Gemüt, nicht um rationales Denken. Der Mensch ist in seiner Ganzheit angesprochen.

Offener Meditationstreff: MontagsMeditation - Das Gebet der Ruhe

Jeder Montag 19 - 20.30 Uhr, Beginn am 6. Januar

Gegenwärtig werden in Körper und Atem, singen, in Stille sitzen, ein Wort für den inneren Weg hören, zur Ruhe finden. In den Osterferien findet die MontagsMeditation nicht statt.

Leitung: Maike Ewert, Matthias Hoyer
Zielgruppe: Interessierte
Ort: Stadtkloster- Kirche der Stille, Hannover

Treffpunkt Meditation

Jeder Montag, 19.30 -20.30 Uhr

Hinführung zur Meditation, spiritueller Impuls, Sitzen in Stille. 
Es ist keine Anmeldung notwendig.       

Leitung: wechselnd       
Ort: Kloster Wennigsen

Offener Meditationsabend

Jeder Dienstag, 19 - 20 Uhr

Es werden Grundelemente der Meditation wie das Sitzen in der Stille, die Wahrnehmung des Atems und des Körpers und das Sich sammeln und -vertiefen eingeübt. Bitte an bequeme Kleidung und warme Socken denken.

Leitung: Susanne Schwinn und Konvent
Zielgruppe: Interessierte
Ort: Kloster Mariensee

Offener Meditationsabend – Meditation mit dem Herzensgebet

Jeder Dienstag, 19.30 – 21 Uhr

Angeleitet sammeln wir uns dreimal für 25 Minuten im stillen Sitzen, unterbrochen von meditativem Gehen und schließen mit einem einfachen meditativen Tanz. Ab 19 Uhr Tee zum Gespräch über den Weg.

Leitung: Gisela Meinecke, Wolfgang Matko-Meinecke
Zielgruppe: Interessierte, auch Anfänger*innen
Kosten: 3 €
Ort/ Anmeldung: Wegbegleitung Haus Meinecke, 05149 987434, 29342 Wienhausen

Meditation am Nachmittag

Jeder Mittwoch, 17 – 18 Uhr
Beginn am 8. Januar (nicht an Feiertagen und in den Ferien)

Eine Stunde ganz für uns selbst in Bewegung und Stille. Wir lassen unsere Gedanken und Sorgen los. Dazu helfen uns einfache Körperübungen. Wir werden still, in zwei Phasen von je 12 Minuten, unterbrochen von meditativem Gehen. Wir singen für uns und die Welt: „Shalom“.

Leitung: Doris Jäger, Sabine Grandke
Zielgruppe: Interessierte
Ort: Gemeindehaus der Ev. - luth. Bonnuskirche, Osnabrück
Kontakt: Kapelle der Stille, Osnabrück

Zeit für Leib und Seele – Gemeinsames Sitzen in der Stille

Mittwoch, 17 Uhr (vierzehntägig)

Leitung: Silke Deyda
Ort: Meditationsraum der Kirchengemeinde Meinerdingen, Walsrode
Anmeldung: Silke Deyda, 05168 918044

Körpergebet und Sitzen in der Stille

Jeder Donnerstag, 20.15 Uhr

Eine halbe Stunde Zeit, um mit dem Körper zu beten und im Schweigen zur Mitte zu finden. In den Schulferien findet die Veranstaltung nicht statt.

Ort: Communität Koinonia, Hermannsburg

Betrachtung des aktuellen Predigttextes in Stille und Gemeinschaft

Jeder Sonnabend, 9 – 10 Uhr
In den Schulferien findet die Veranstaltung nicht statt.

Ort: Communität Koinonia, Hermannsburg

Offene Mediationsabende

8. Januar, 9.30 - 11 Uhr (weitere Termine: 5. Februar. 4. März, 15. April, 13. Mai, 3. Juni)

Zur Ruhe kommen, Stille – Übungen, verschiedene meditative Elemente und biblische Impulse, die zur Stille führen.
Leitung: Heike Scheufler
Zielgruppe: alle, die sich in christlicher Meditation einüben möchten
Ort/ Anmeldung: Kloster Wülfinghausen